Kris Design

Kris Design for Special People

MATRIX Kette


Ich hatte eine Handvoll würfelförmiger schwarzer Perlen aus einem Resteabverkauf bei Bijoux Brigitte, die ich unbedingt irgendwie verbraten wollte. Also hab ich angefangen, ein flaches Band daraus zu machen, ohne zu wissen, was es wird. Die große quadratische Perle passt so schön dazu, also hab ich sie gleich mal integriert…und damit es nicht so traurig schwarz bleibt, habe ich die fast neon orangenen Rocailles dazugenommen.
Irgendwann war´s dann zu lang für ein Armband…und so entwickelte sich diese Kette.
„Normalerweise“ verrät mir ein Schmuckstück während seiner Entstehung seinen Namen. Nicht so diese Kette. Vielleicht, weil ich nicht von Anfang an ein Konzept hatte… Also habe ich meine Facebook-Kontakte gebeten, mir bei der Namensfindung zu helfen. Das war ein sehr spaßiger Nachmittag mit einem überzeugenden Ergebnis, wie ich finde. 🙂
Inzwischen habe ich diese Kette beim Lark Verlag eingereicht in der Hoffnung, in das neue „500 Halketten“-Buch aufgenommen zu werden…

Glassperlen, Rocailles, Peyote Technik
27. Juni 2012

 

Posted in geSchmückt |